Abbau einer Pop Up Strandmuschel

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Abbau einer Pop Up Strandmuschel

Von Jahr zu Jahr erfreuen sich Pop Up Strandmuscheln immer größerer Beliebtheit. Es sprechen auch jede Menge Vorteile für die Strandmuschel. Das kleine ist sehr leicht. Daher kannst du es problemlos zum Strand mitnehmen. Außerdem stellt sich die Strandmuschel praktisch von selbst auf. Einfach auspacken, loslassen und fertig. Damit hast Du Deinen eigenen Rückzugsraum am Strand. Du hast immer etwas Schatten wenn Du möchtest. Außerdem hast Du die Möglichkeit Deine Stranduntensilien zu verstauen. Probleme können sich aber manchmal beim Abbau einer Pop Up Strandmuschel ergeben. Weitere Informationen zu Pop Up Strandmuscheln findest Du hier. Empfehlen können wir Dir direkt auch diese Strandmuschel. Probleme treten öfter dann beim Abbau einer Pop Up Strandmuschel auf.

Dabei muss Dir der Abbau einer Pop up Strandmuschel keine Kopfzerbrechen mehr bereiten. Ganz im Gegenteil! Mit ein wenig Übung beherrscht Du die wenigen Handgriffe perfekt. Und dann gelingt Dir der Abbau fast genau so schnell, wie der sekundenschnelle Aufbau der Strandmuschel. Du musst Dich also nicht mehr von irgendwelchen Schwierigkeiten beim Abbau und Verstauen Deiner Pop Up Strandmuschel vom Kauf abschrecken lassen. Sehr hilfreich ist diese Video auf youtube:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Kurze Zusammenfassung

Zunächst einmal drehst Du die Strandmuschel auf den Kopf. Dann packst Du beide Enden des Bodens und faltst das Strandzelt zusammen.Du hälst nun beide Enden mit einer Hand fest. Im Anschluß drehst Du die Strandmuschel mit der Öffnung nach unten. Danach schnappst Du Dir mit der freien Hand beide Ränder. Und zwar mittig an der am weitesten von Dir entfernten Stelle. Diese drückst Du dann nach unten und fixierst sie mit einem Fuß. Damit ergeben sich zwei Hälften. Diese nimmst Du nun am oberen Enden jeweils in eine Hand. Diese beiden Hälften faltest Du nun übereinander zusammen. Schon hast Du Strandmuschel in einer Scheibenform. Jetzt passt sie perfekt in die kreisrunde Packtasche. Wie Du siehst ist der Abbau einer Pop Up Strandmuwchel kein Hexenwerk.

Wir nutzen Cookies um Dir passende Inhalte zu präsentieren und Dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn Du auf akzeptieren klickst. Mehr Infos

Wir benutzen Google Analytics um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube- Videos helfen Dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die Du sehen möchtest.

Schließen